Die UKA-Unternehmensgruppe

Die UKA-Unternehmensgruppe entwickelt und errichtet seit 1999 mit ihren Planungsbüros in Cottbus, Meißen, Rostock und Babenhausen/ Bayern (durch den Kooperationspartner VenSol) überregional Windparks. Bei der Errichtung und dem Betrieb der Windparks kann UKA auf ein verlässliches Netzwerk lokaler Partnerunternehmen zurückgreifen.



Neuigkeiten

Erneuerbare-Energien-Messe

Uebigau-Wahrenbrück und UKA organisieren Messe rund um saubere Zukunftsenergien

Die Stadt Uebigau-Wahrenbrück veranstaltete vom 2. bis 3. Juli 2016 die Erneuerbare-Energien-Messe. Mit Unterstützung von UKA Umweltgerechte Kraftanlagen präsentierte sich die Stadt aus dem Brandenburger Elbe-Elster-Kreis zum siebten Mal als Vorreiter der Energiewende.

Regionale Firmen der Energiebranche informieren über ihre Produkte und Anbieter für energiesparendes Bauen stellten ihre Dienstleistungen vor. Neben der Messe auf dem Gelände des Besucherbergwerks Brikettfabrik Louise fand am Sonntag der traditionelle Dampftag statt.

Bürgerwindfest

Bürgerwindfest in Uebigau

Zum feierlichen Netzanschluss der UKA-Bürgerwindenergieanlage lud UKA- Umweltgerechte Kraftanlagen am Freitag, den 28. November zu einem winterlichen Fest auf den Marktplatz von Uebigau ein. Neben Attraktionen für Groß und Klein informierte UKA über die Entwicklung von Windenergieparks und die Möglichkeit, sich an der Uebigauer UKA-Bürgerwindenergieanlage zu beteiligen. Mehr zum Bürgerwindfest erfahren Sie auf www.uka-gruppe.de.

TÜV-Abnahme

Die Bürgerwindanlage wurde vom TÜV abgenommen.

Die Bürgerwindanlage wurde nach erfolgreich bestandenem Probelauf vom TÜV abgenommen und speist bereits sauberen Windstrom ins Netz ein. Die Anlage vom Typ Vestas V112 mit drei Megawatt Nennleistung kann in Uebigau monatlich durchschnittlich über 600.000 Kilowattstunden erzeugen. Nach der erfolgreichen Errichtung der Anlage – UKA hat den Bürgern das komplette Genehmigungs- und Baurisiko abgenommen – kann das Beteiligungsprospekt erstellt werden. Bürger der Region können in der zweiten Jahreshälfte in 2016 Kommanditanteile erwerben.

Testbetrieb

Bürgerwindenergieanlage im Testbetrieb

Die Bürgerwindenergieanlage wurde im Oktober 2014 in Betrieb genommen. Damit ist die Errichtung vollendet. Die Anlage läuft die ersten Monate im Testmodus, um sie optimal einzustellen. Die Bauarbeiten werden in dieser Zeit beendet. Als Ausgleichsmaßnahme für den Flächenverbrauch der Anlage wird bis Ende des Jahres entlang der Wahrenbrücker Straße eine Streuobstwiese angepflanzt. Zusätzlich wird im südlichen Uebigauer Schlosspark eine Halle weggerissen und anschließend auf der Fläche Rasen gesät.

Bürgerwind-Büro

Das Bürgerwind-Büro ist für Sie geöffnet.

Informieren Sie sich über UKA-Bürgerwind in der Doberluger Straße 4 im Zentrum von Uebigau. Am 26. August 2014 wurde das Büro eröffnet, um allen Interessenten eine Anlaufstelle zu bieten. Es ist dienstags von 13 bis 18 Uhr und donnerstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Gerne können außerhalb dieser Zeiten Termine vereinbart werden.

Anlage genehmigt

Bürgerwindenergieanlage genehmigt

Die Baugenehmigung für die Bürgerwindanlage wurde am 12. März 2014 erteilt. Im Juni begannen die ersten Arbeiten an Wegen und dem Fundament. Am 22. Oktober 2013 wurde die UKA Bürgerwind Uebigau GmbH & Co. KG gegründet.



UKA in Uebigau

Im Sommer 2014 erweiterte UKA den Windenergiepark Uebigau um zwei Anlagen. Die zuvor entwickelten 17 Anlagen wurden von UKA zwischen 2005 und 2007 gebaut. Der Windenergiepark liegt zwischen den Ortsteilen Uebigau und Beiersdorf entlang der Landstraße L 662.

Der Windenergiepark hat insgesamt eine Nennleistung von 33,7 Megawatt. Der Strom der ersten 17 Windenergieanlagen wird ins lokale Netz gespeist und zum Umspannwerk Falkenberg geliefert. So können sowohl Haushalte aus dem Elbe-Elster Kreis als auch in ganz Deutschland mit sauberem, kostengünstigem Windstrom versorgt werden. Die beiden neuen Anlagen sind an das UKA-eigene Umspannwerk Lausitz angeschlossen und versorgen bundesweit Privatpersonen und Gewerbe mit umweltfreundlicher Energie.

UKA unterstützt seit mehreren Jahren die Schülerakademie Elbe-Elster. In der ehemaligen Brikettfabrik beschäftigen sich Schüler der Region mit neuen Energieformen. Wir freuen uns, diese Initiative mit Material und Fachwissen zu fördern.

UKA ist jährlich auf der regionalen Fachmesse Erneuerbare Energien in Uebigau-Wahrenbrück vertreten. Dort informiert das Unternehmen über die kostengünstigste und sauberste erneuerbare Energieform: Windkraft.

 

UKA-Bürgerwind in Uebigau

Als Erweiterung des bestehenden Windparks wurden 2014 zwei moderne Windenergieanlagen des Typs Vestas V112 mit jeweils drei Megawatt Nennleistung gebaut und an das im Eigentum der UKA Netz GmbH & Co. KG stehende Umspannwerk Lausitz angeschlossen. Den Bürgern der Region wird die Möglichkeit angeboten, sich als Kommanditisten an der Betreibergesellschaft der Windenergieanlage der UKA Bürgerwind GmbH & Co. KG zu beteiligen. Die Beteiligungsrunden beginnen im Spätsommer 2016.

Windkraft
pfeile

Bürgerwind - Der Grundgedanke

Sie können einen Beitrag zur Energiewende leisten und gleichzeitig finanziell davon profitieren: Bürgerwind fördert die kommunale Selbstbestimmung Uebigau-Wahrenbrücks, reduziert Abhängigkeiten von Energieimporten aus Krisenregionen sowie den großen Energieversorgern und demokratisiert damit die Energieerzeugung. Zusätzlich erhalten Sie eine Rendite für Ihre Beteiligung.

Profitieren Sie von den Erträgen der Bürgerwindanlage in Uebigau-Wahrenbrück.

Werden Sie zum aktiven Gestalter der Energiewende und vom Energiekonsumenten zum -produzenten.

UKA-Bürgerwind trägt zum ökonomischen Erfolg der Stadt Uebigau-Wahrenbrück bei, weil die Gesellschaft und ihre Komplementärin ihre Geschäftssitze hier haben werden. Dadurch werden 100 Prozent der Gewerbesteuereinnahmen an die Stadt fließen.

Bürgerwind - Das Modell

Die Energiewende ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Nur mit den Bürgern und den Standortgemeinden ist sie umzusetzen. Um Sie auf dem Weg in eine Zukunft sauberer Energieerzeugung mitzunehmen, bieten wir Ihnen an, sich an der UKA Bürgerwind Uebigau GmbH & Co. KG zu beteiligen.

Schritt 1:
Gründung der UKA Bürgerwind Uebigau GmbH & Co. KG
Schritt 2:
Auslegen der Interessentenliste
Schritt 3:
Einrichtung eines UKA-Bürgerwind-Büros
Schritt 4:
Veröffentlichung des offiziellen Verkaufsprospekts
Schritt 5:
Beteiligungsverfahren in drei Runden

Bürgerwind - Die Fakten


Bürgerwind - technische Details

Die Bürgerwindanlage kommt vom führenden Windenergieanlagenhersteller Vestas. Das Unternehmen produziert seit 1971 Windturbinen. UKA arbeitet seit 15 Jahren mit Vestas zusammen – die Erfahrungen mit den Anlagen sind umfassend und durchweg positiv.

Der Standort in Uebigau-Wahrenbrück eignet sich ideal für eine Anlage des Typs Vestas V112 mit drei Megawatt Nennleistung. Sie wurde speziell für die Windenergiegewinnung an Land konzeptioniert. In Lauchhammer betreibt das dänische Unternehmen ein Flügelwerk – die Rotoren der Bürgerwindmühle kommen also direkt aus der Lausitzer Nachbarschaft.

technische Zeichnung

Betriebsdaten:
Nennleistung: 3.075 kW
Einschaltgeschwindigkeit: 3 m/s
Abschaltgeschwindigkeit: 25 m/s
Betriebstemperaturbereich: -20°C bis 40°C

Elektrische Daten:
Frequenz: 50/60 Hz
Generatortyp: Permanentmagnetgenerator
Umrichtertyp: Vollumrichter
Getriebe: 4-stufiges Stirnradgetriebe

Rotor:
Rotordurchmesser: 112 m
Überstrichene Fläche: 9.852 m²
Drehzahlintervall: 6,2 - 17,7 U/min

Kontakt

Ansprechpartner

Frau Nicole Hegewald
Telefon: (0 35 365) 38 64 44
E-Mail: bw-uebigau@uka-gruppe.de

Informieren Sie sich direkt im Bürgerwindbüro.
Es ist dienstags von 13 bis 18 Uhr und donnerstags von 10 bis 13 Uhr für Sie geöffnet.

Zusätzlich können Sie außerhalb der Öffnungszeiten Termine vereinbaren.
Sie finden das UKA-Bürgerwindbüro in der:

Doberluger Straße 4
Ortsteil Uebigau
04938 Uebigau-Wahrenbrück

UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG

Dr.-Eberle-Platz 1

01662 Meißen

Telefon: 03521/72 80 60

Fax: 03521/72 80 64 10

E-Mail: zentrale@uka-meissen.de
Web: www.uka-gruppe.de